Menü

Wir beantworten Euch Eure Fragen

FAQFrequently Asked Questions

Das ist nicht der Fall. Auch ein bestimmter Schulabschluss ist nicht vorgegeben.

Die Teilnehmerzahl in unseren Seminaren variiert, ist grundsätzlich aber niedrig, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Die Teilnehmerzahl jedes einzelnen Seminars ist begrenzt. Wenn Du Dir sicher sind, diesen Weg einschlagen zu wollen, gilt: Je früher, desto besser. Nur so kannst Du Dir einen Ausbildungsplatz sichern.

Neben einer professionellen Ausbildung muss ein erfolgreicher Visagist/Make-up Artist eine besondere Eignung mitbringen: Einen Blick für Gesichter, Farben und Styling. Das Zusammenspiel von Farben und Frisuren mit dem gesamten Erscheinungsbild des Künstlers/Stars/Models/Schauspielers ist in unserem Beruf von größter Bedeutung und muss von einem Visagisten/Make-up Artist perfekt beherrscht werden. Zusätzlich verlangt der Berufsalltag in dieser anspruchsvollen Branche, Schwierigkeiten souverän und elegant zu lösen und mit Weitblick und professionellem Auftreten zu überzeugen.

  • Blick für Gesichter, Farben und Styling
  • Durchhaltevermögen
  • Weitblick
  • Flexibilität
  • professionelles Auftreten
  • Mindestalter 16 Jahre
  • Teamfähigkeit
  • Pünktlichkeit
  • Kritikfähigkeit
  • Sensibilität, Höflichkeit und respektvolles Benehmen dem Kunden gegenüber

Der größte Unterschied besteht darin, dass sich das Wochenendseminar ausschließlich auf Make-up im Beauty-, Foto- und Laufstegbereich beschränkt. Im Jahreskurs gibt es Basisfächer wie Make-up und Hairstyling, Aufbaufächer wie Stilkunde und Ergänzungsfächer wie Special Effects, Bodypainting und Airbrush.

Für die Jahres-, und das Wochenendseminar gibt es die Möglichkeit, bei der Anmeldung eine Anzahlung von 25% zu leisten und den Rest in Raten (ohne Zinsen) abzubezahlen.

Ja, „Visagist“ und „Make-up Artist“ ist ein und derselbe Beruf. „Visagist“ ist die deutsche Übersetzung des internationalen Begriffs „Make-up Artist“. Trotzdem wird oft die Bezeichnung „Visagist“ bei kurzen Ausbildungen verwendet und die Bezeichnung „Make-up Artist“ bei Ausbildungen, die länger dauern als ein paar Tage (Monats- und Jahresausbildungen).

Wenn Du langfristig aufgrund einer Erkrankung nicht am Unterricht teilnehmen kannst, bieten wir Dir an, den versäumten Inhalt zum nächstmöglichen Termin kostenfrei nachzuholen.

Visagisten erhalten bei entsprechendem Nachweis eine Ermäßigung von mindestens 10%.

Unser Geschäft ist von Montag bis Samstag von 10.00 bis 18.30 Uhr geöffnet.

Wir bieten die Möglichkeit, sich bei uns von einem angelernten Make-up Artist schminken zu lassen. Der Preis wird je nach Aufwand und Material berechnet.

Gerne kannst Du Dich telefonisch unter 0 69 – 77 58 28 oder per E-Mail an store@ursula-haas.de mit unserem Store in Verbindung setzen.

Fragen zur Schule richtest Du bitte telefonisch an unsere Mitarbeiter unter 0 69 – 150 428 26 oder schreib uns eine E-Mail an sekretariat@ursula-haas.de.

Kontaktiere uns und ...

... Starte jetzt Deine Karriere

Du willst jetzt auch mit dabei sein? Du willst Dein Hobby zum Beruf machen oder hast schon immer Interesse für professionelles Make-up und Hairstyling? Bei uns bekommst Du eine professionelle Ausbildung und kannst Deine Traumziele verwirklichen!

Scroll to Top